Französisch lernen in Frankreich
Ein völliges Eintauchen in die Sprache, im Herzen der Provence
Residenzielle Kurse

Homepage > Schule > Einteilung der niveaus

Einteilung der niveaus

Notwendiges Mindestniveau

Der Betrieb von CREA-Sprachen ändert sich ab 2022. Die Schule wird vier Wochen pro Saison geöffnet sein und nur Personen mit fortgeschrittenem Niveau aufnehmen. Von nun an richten Unsere Kurse richten sich an Teilnehmer ab beginnendem B2-Niveau bis hin zum C2-Niveau - Niveaueinteilung gemäß dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS).

Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, können Sie das Raster zur Selbstbeurteilung, ausgestellt vom Europarat herunterladen. Sie können auch unsere Schule in Frankreich anrufen um einen Interview per Zoom oder Skype zu machen.

Wenn Sie dieses Niveau noch nicht haben und sich darauf vorbereiten möchten, oder wenn Sie zu den von CREA-Languages ​​vorgeschlagenen Terminen nicht verfügbar sind, können Sie Catherine kontaktieren unter Acteslangues@gmail.com. Seit 20 Jahren ist sie CREA-Langues-Mitarbeiterin, als Lehrerin und Pädagogin. Sie bietet über ihre Struktur Online-Kurse und Sprachaufenthalte in der Provence, im Luberon an.

Nachfolgend finden Sie einen unverbindlichen Überblick über die geschätzte Stundenzahl, die zum Erreichen jedes GERS-Niveaus erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass die Schnelligkeit des Fortschritts von Person zu Person verschieden ist und von einer Vielzahl von Kriterien abhängt (Motivation, selbstständige Arbeit, Kenntnisse in anderen Sprachen etc.


Die StufeKann mit ... Unterrichtsstunden erreicht werdenGesamtzahl der Unterrichtsstunden
A180 à 100 h80 à 100 h
A2+ 100 à 120 h180 à 200 h
B1+ 150 à 180 h350 à 400 h
B2+ 200 à 250 h600 à 650 h
C1+ 250 à 300 h850 à 900 h
C2Erfordert eine variabele Anzahl von Unterrichtsstunden für das perfektionieren der Sprachkenntnis
Quelle: Le Centre international d'études pédagogiques (CIEP)


Einteilung der Kurse in verschiedene Niveaus (*)

Nach einem Einstufungstest und einem persönlichen Gespräch am ersten Vormittag.

Niveau SAPHIR

Niveau B1+/B2 gemäß GERS *

Ziel: Ich kann mich so spontan und fließend verständigen, dass ein intensives Gespräch mit einem Muttersprachler ohne größere Anstrengung möglich ist. Ich kann meine Ansichten begründen und angemessen verteidigen, indem ich Erklärungen und Argumente anführe. Ich kann längeren Redebeiträgen einschließlich einer Argumentation über vertraute Themen folgen. Ich beherrsche die korrekte Satzmelodie, kann richtig betonen und eventuelle Schwierigkeiten bei der Aussprache auf ein das Verständnis kaum noch beeinträchtigendes Minimum beschränken.


Niveau VERT

Niveau B2+/C1 gemäß GERS *

Ziel: Ich kann mich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Ich kann komplexe Themen klar strukturiert darstellen. Ich kann längeren Redebeiträgen folgen, auch wenn diese nicht klar strukturiert sind und wenn Zusammenhänge nicht explizit ausgedrückt sind. Ich verstehe ein breites Spektrum an typisch französischen Redewendungen, umgangssprachlichen Ausdrücken und Stilunterschieden. Falls nötig perfektioniere ich die Aussprache bestimmter Laute und die Satzmelodie.


Niveau VERT +

Niveau C1+/C2 gemäß GERS *

Wir können das Zustandekommen einer Gruppe des C1/C2-Niveaus nicht bei jedem Aufenthalt garantieren. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie über dieses Niveau verfügen, schlagen wir Ihnen vor Ihrer Anmeldung ein Gespräch per Skype vor. Eine C1/C2-Gruppe kann zustande kommen, wenn wir z.B. Anmeldungen von Lehrern für Französisch als Fremdsprache oder Dolmetschern vorliegen haben.

Ziel: Ich kann mich klar und flüssig ausdrücken. Ich kann meine Darstellung logisch aufbauen und es so den Zuhörern erleichtern, wichtige Punkte zu erkennen und sich diese zu merken. Ich kann feine Bedeutungsunterschiede bei komplexeren Themen hervorheben. Ich beherrsche ein breites Spektrum an typisch französischen Redewendungen und umgangssprachlichen Ausdrücken. Ich habe so gut wie keine Schwierigkeiten, gesprochene Sprache zu verstehen, gleichgültig ob „live“ oder in den Medien, und zwar auch, wenn schnell gesprochen wird.  


Hinweis für alle Niveaus

Bitte beachten Sie, dass es auch in kleinen Gruppen (max. 6 Teilnehmer), Personen geben kann, denen das Sprechen leichter fällt, andere, die sich mit dem Verstehen von Radio- oder Fernsehsendungen leichter tun und wieder andere, die grammatikalische Themen mit Leichtigkeit meistern. Es gibt eine begrenzte Möglichkeit, Privatstunden zu buchen, aber davon abgesehen bieten wir Gruppenunterricht an.

Unser Lehrerteam bespricht die Fortschritte der Teilnehmer täglich. Es ist daher möglich, dass wir die Zusammenstellung der Gruppen je nach Fortschritt der einzelnen Kursteilnehmer auch bei einem einwöchigen Aufenthalt ändern.



Einteilung der niveaus Einteilung der niveaus Einteilung der niveaus


Nächste Schule > Unser Publikum